Baumrecht vor Baurecht!

Media

Für eine bessere Bürgerinformation zum Schutz der Ilmenauer Stadtbäume!

Unsere Unterschriftenliste findet ihr im Anhang.

Die Ökosystemleistungen von Bäumen sind für die Menschen und die Tiere überlebenswichtig. Hierbei ist die Existenz von Stadt- und Straßenbäumen in einem mehr oder weniger unnatürlichen Lebensraum außerordentlich bedeutend. Ihre lokalklimatische Regulationsfähigkeit in Form von Kühlung und Beschattung ist insbesondere aufgrund gegenwärtiger und zukünftiger klimatischer Veränderungen für die Bevölkerung von großer Relevanz. Baumbestandene Grünstrukturen sind eine sehr effektive Maßnahme, um durch Schadstofffilterung sowie ihre optisch-ästhetische Wirkung gesundheitlichen Belastungssituation der Stadtbevölkerung entgegenzuwirken.

 

Einige der wesentlichen Leistungen, die ein Laubbaum zur Verfügung stellt sind folgende:

- Organisches Material (Kompost statt Mineraldünger)

- Windschutz

- Schattenspender

- Filterung von Bakterien, Pilzsporen, Staub (Feinstaub) etc.

- Förderung von Bodenleben im Wurzelbereich

- Symbiose mit anderen Lebewesen (z. B. Mykorrhiza)

- Erholungsort für Menschen, Identifikationsmerkmal

- Produktion von Sauerstoff durch Photosynthese

- Erhalt der Vogelpopulation

- Schaffung von Lebensraum, auch für bedrohte Arten

- Nahrung für Insekten, z. B. Winter- und Sommerlinde als Bienenweide

- Bindung von C02

- Temporärer Wasserspeicher und Entlastung der Kanalisation bei Starkregen

- Lärmschutz

- evtl. essbare Früchte


 

Um unsere BeschützerInnen, Buche, Linde, Ahorn u. a. zu behüten fordern wir von der Stadt Ilmenau ein öffentlich zugängliches, stets aktuelles, digitales Baumkataster mit dem bestehenden und geplanten Zustand des jeweiligen Baumes.

Ein Baumkataster kann als direkte Wissensvermittlung, z. B. hinsichtlich der Baumart dienen und somit eine Möglichkeit sein, dass Interesse und die Begeisterung der Menschen für die Natur vor ihrer „Haustür“ zu wecken.

 

Wenn ihr euch auch für den Schutz der Ilmenauer Stadtbäume engagieren wollt dann gibt es folgende Möglichkeiten:

- Nehmt an der Kundgebung am 09.03.2018 16:30 Uhr am Apothekerbrunnen in der Ilmenauer Innenstadt teil. Dort könnt ihr auch unsere Forderungen unterschreiben.

- oder druckt selbst Unterschriftenlisten aus und meldet euch zwecks Abgabe bei info@ilmenau.greenpeace.de

Publikationen

  • PDF icon Baumrecht vor Baurecht!PDF |150.83 KBFür eine bessere Bürgerinformation zum Schutz der Ilmenauer Stadtbäume! Die Ökosystemleistungen von Bäumen sind für die Menschen und die Tiere überlebenswichtig. Hierbei ist die Existenz von Stadt- und Straßenbäumen in einem mehr oder weniger unnatürlichen Lebensraum außerordentlich bedeutend. Ihre lokalklimatische Regulationsfähigkeit in Form von Kühlung und Beschattung ist insbesondere aufgrund gegenwärtiger und zukünftiger klimatischer Veränderungen für die Bevölkerung von großer Relevanz. Baumbestandene Grünstrukturen sind eine sehr effektive Maßnahme, um durch Schadstofffilterung sowie ihre optisch-ästhetische Wirkung gesundheitlichen Belastungssituation der Stadtbevölkerung entgegenzuwirken. Einige der wesentlichen Leistungen, die ein Laubbaum zur Verfügung stellt sind folgende: - Organisches Material (Kompost statt Mineraldünger) - Windschutz - Schattenspender - Filterung von Bakterien, Pilzsporen, Staub (Feinstaub) etc. - Förderung von Bodenleben im Wurzelbereich - Symbiose mit anderen Lebewesen (z. B. Mykorrhiza) - Erholungsort für Menschen, Identifikationsmerkmal - Produktion von Sauerstoff durch Photosynthese - Erhalt der Vogelpopulation - Schaffung von Lebensraum, auch für bedrohte Arten - Nahrung für Insekten, z. B. Winter- und Sommerlinde als Bienenweide - Bindung von C02 - Temporärer Wasserspeicher und Entlastung der Kanalisation bei Starkregen - Lärmschutz - evtl. essbare Früchte

Tags